TOP

Kostenlose Probestunde


Melden Sie sich einfach für eine kostenlose Probestunde und ein persönliches Informationsgespräch, und überzeugen Sie sich und ihre Kinder selbst von unserer Unterrichtsmethodik.

Willkommen bei der MODERN MUSIC SCHOOL

Die 1996 von Hendrik Böttcher in Bretten und Eisingen gegründeten Musikschulen gehen diesen Sommer ins 26. Jahr ihres Bestehens. 

Der moderne Unterrichts-Stil des dynamischen, hochqualifizierten Dozenten-Teams hat sich schnell bei jungen und alten Musizierenden in der ganzen Umgebung größter Beliebtheit erfreut.

Seit Jahren ist die Modern Music School nun eine in sich gewachsene Institution, die sich auch weiterhin am Geiste der Zeit orientieren wird, ohne dabei die essentiellen musikalischen Wurzeln und klassischen Grundzüge in Vergessenheit geraten zu lassen.

TEST

  Violine, E-Geige

 Herr Möller unterrichtet seine Schüler in ihrem eigenen Lerntempo.

 - Die Violine ist ein sehr individuelles Instrument. Sie besitzt viele Klangfarben des Ausdrucks der eigen Musikalität.

 - Eine an die Schüler angepasste Herangehensweise ist da sehr wichtig.

 

 Kleine Erfolgserlebnisse und die Freude am Musizieren sollen den Geigenschülern

 „Ihr Instrument“ nahe bringen - und ans Herz wachsen lassen.

 

 Nach einer guten, technischen Grundausbildung und Sicherheit im Spielen sollen die Schüler dazu animiert werden, sich musikalisch weiterzuentwickeln. Die Violine (im Volksmund Geige genannt) hat nicht nur in klassischen Orchestern ihre Berechtigung. Das Kennenlernen unterschiedlicher Stilrichtungen (*) kann dazu beitragen, dass das Interesse und die Freude am Geigespielen nie aufhören.

   (*)     - Irish Folk    - Country      - Klezmer      - Gypsy

                                                     - Swing        - Tango        - Jazz           - Rock

 

Herr Möller wuchs in Karlsbad/Baden auf. Mit 9 Jahren begann sein Geigenunterricht. Schon früh spielte er im Schülerorchester des Gymnasiums mit. Gemeinsam mit seinem Bruder (Klavier und Cello) musizierte er viel auf Hochzeiten oder zu anderen festlichen Anlässen.

Eine solide Grundausbildung auf seinem Instrument erwarb sich Herr Möller während seines Besuchs der Musikschule in Ettlingen/Baden. Dort musizierte er in der „Ersten Geige“ und nahm an mehreren

Konzerten im In - und Ausland teil.

 

Herr Möller war während seines Lehrerstudiums in Heidelberg im Studentenorchester der Pädagogischen Hochschule als Konzertmeister tätig. Während seines Studiums der Sozialpädagogik betreute Herr Möller Jugendliche im Bereich Erlebnispädagogik in der Provence/Südfrankreich und in Heidenheim a.d.Brenz.

 

 - Im Orchester der Eppinger-Musikfreunde spielt Herr Möller seit 2014 in der Ersten Geige mit. Seither hat er privat Geigenunterricht für Kinder- aber auch Erwachsene erteilt.

 

 - In verschiedenen Ensembles konnte er in den vergangenen 25 Jahren Banderfahrung in unterschiedlichen Genres sammeln. Dazu gehören Klezmer, Country und Irish Folk.

 

 - Neuerdings widmet sich Herr Möller dem Swing, Jazz und Tango auf der Geige. In der aktuellen Band Irish Jokers (Keyboard, E-Gitarre, Banjo, Bass und E-Geige) konnte er das Spielen einer E-Geige anwenden.

 

 - Mit dem Ensemle Eppinger-Stadtmusikanten (Keyboard, Akkordeon, Mandoline, Gitarre und Geige) tritt Herr Möller u.a. in Senioreneinrichtungen auf. Demnächst erscheint eine Aufnahme bei Kraichgau-TV.

 

 

  Violine

 Als leidenschaftlicher Violinlehrer und Violinspieler habe ich in meiner langjährigen, internationalen Tätigkeit umfangreiche Erfahrung gesammelt. Ich bewies Professionalität, Engagement und hohe künstlerische Kompetenz 

 

 Meine Lehreraufgabe sehe ich an den individuellen und optimalen Lernweg für meine Schüler zu finden, bei dem sie große Freude und Liebe zur Kunst, Musik und ihrem Instrument, einen Respekt zur Partnern und anderen Künstler entwickeln können und diese ihr ganzes Leben lang erhalten.

 

 Zu meinen persönlichen und beruflichen Stärken gehören:

 - methodisches und strukturiertes pädagogisches Wissen

 - Kontaktfreudigkeit und freundlicher Umgang mit Kindern und Eltern

 - Erfahrung in der Vorbereitung zur Teilnahme an Musikwettbewerben bis zur Bundes- und internationalen Ebene

 - langjährige Erfahrung an Gruppenunterricht, Ensemble- und Kammerorchesterleitung

 - hohe Qualifikation in den Nebenfächern Klavier und Keyboard

 

 Zu meinen besonderen Kenntnissen und Fähigkeiten gehören:

 - langjährige Erfahrung im Instrumentalunterricht mit ADHS-Kindern, Autisten, sehschwachen Schülern und Senioren

 - professionelle Unterstützung an allen Streicheraktivitäten am MGB seit dem Jahr 2006

 

 

  Gitarre

Der in Paris geborene Deutsch-Schweizer ist Profimusiker. Er absolvierte sein Gitarren-Studium bei den renommierten Live- und Studio Größen Armin Sabol (Stuttgart) Rock, Gino Samele (Reutlingen) Jazz, Matthias Hautsch (Neusatz) Pop/Jazz und seinen Mentor Manfred Wirth. Die Professorin Ursula Flienspach unterrichtete ihn klassischer Gehörbildung. Er belegte diverse Masterclass Workshops unter anderem bei Paul Gilbert, Frank Gambale und Dave Uhrich.

 

Als leidenschaftlicher Musiker war und ist er in zahllosen Bands und Projekten so wie als Studio Musiker und Sounddesigner aktiv. Derzeit ist Michael Wiechert der Kontrabassist und Gitarrist der Akustik Poprockband „Angel ́s share“. Weiter machte er sich einen Namen als Gitarrist und Songwriter des Gewinnersongs (Trollinger-Rock) der Band „Schwabenrocker“ beim Trollinger-Contest 2014 der Weingärtnergenossenschaften Württemberg.

 

Als passionierter Gitarrist und Sound-Tüfftler lebt er sein Talent, die Liebe zur Musik und seinen Spaß nicht nur live auf der Bühne sondern auch beim Unterrichten seiner Gitarrenschüler aus. Dies verschafft ihm seien Ruf als exzellenten Musiker und Lehrer.

 

Bei seinen verschiedenen Gitarrenlehrern lernte er eine Vielzahl unterschiedlichster Gitarren Techniken, um die für sich optimalen zu finden und seinen Schülern und ihren individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden. Wichtig für ihn ist es, seinen Schülern seinen großen Wissensfundus zu vermitteln.

 

 

  Gitarre

1988 – erste Bandgründungen WFOC + SVD. Autodidakt.

 

1990 – 1995 Gitarrenunterricht bei Manne Wirth, danach weiter autodidaktische Weiterbildung

 

1992 – Gründung der Band Krakatit, CD Produktionen 1995 und 1998

 

1999 – Erste Tätigkeiten als Gitarrenlehrer der MMS Eisingen und Gründung der Gitarrenschule Notenwerkstatt

 

 1999 - 2010 Gitarrenlehrer an der Musikschule Rotensol

 

 2000 – 2004 Gitarrist des Liedermacherduos Strom & Wasser (CD Produktion 2001)

 

 2002 – Gitarrist der schottischen Version von Krakatit mit Mini-Schottlandtour

 

 2008 – 2012 Dozent in der Musikschule Musikhaus

 

 2010 – 2014 Dozent der Musikschule The Voice

 

 Dazwischen gab es noch diverse kleine Bandprojekte und viele Gigs in Deutschland und Nachbarländern

 

 

  Musikalische Früherziehung

 - 1981 geboren, 2 Mädels, Verheiratet

 - Staatlich anerkannte Erzieherin

 - Staatlich anerkannte Altenpflegerin

 - Tanzpädagogin

 - Ab September 2022 Ausbildung zur Musikpädagogischen Fachkraft

 - Seit 2020 Gitarrenunterricht

 - Es macht mir Freude mit Kindern zu singen, zu lachen, zu experimentieren, zu spielen, zu tanzen und Spaß zu haben

 

 

 

 

 

Unterrichtsfächer

 AkkordeonBassFlöte

GeigeGesangGitarre

KeyboardKlavierMundharmonika

Musikalische FrüherziehungMusik-WichtelRhythmus-Raketen

SaxophonSchlagzeugOnline Unterricht

Newsletter

Kontakt

Telefon:

07252 - 84933

 

Oder per E-Mail:

>> Kontakt